JTB-Team

Der Jugendtreff am Biederstein ist einer von über  50 offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen des Kreisjugendring München-Stadt. Wir bieten vielfälltige nichtkommerzielle Freizeitangebote für Jugendliche von 12 bis 19 Jahren (bis 27 Jahre als ehrenamtliche LeiterInnen) unabhängig von Nationalität, Religionszugehörigkiet und Status. Das Einzugsgebiet reicht weiter über den Stadtteil und die Stadtgrenzen hinaus.

Den Schwerpunkt bilden Trainings- und Übungsmöglichkeiten in jugendkulturellen Bereichen des HipHop- und K-Pop.  Aus den Interessen der Jugendlichen, “ihr Ding”, in ihrer Jugendkultur zu machen, ergeben sich neue Gruppen außerhalb der Schule oder Ausbildungsbereiche. Wir bilden Jugendliche im “peer-to-peer” Modell zu WorkshopleiterInnen aus. Sie unterrichten Jugendliche in jugendkulturellen Bereiche auf gleicher Augenhöhe. Aus den täglichen Angeboten im Offenen Treff entwickeln wir mit den Jugendichen besondere Aktionen, Workshops, Party, Events, Ferienfahrten, jugendpolitische Aktionen, Auftritte und Aktionen im öffentlichen Raum. Es bestehen besondere Kooperationspartner und Einrichtungen im In- und Ausland.

Das Team der “School`s over Jam” bildet sich aus dem jeweiligen pädagogischen Team des Jugendtreff am Biederstein mit den Jugendlichen des Offenen Treff. Ergänzt wird dies von den  jeweiligen JugendbeamtInnen der PI 13 sowie den PolizeibeamtInnen des K105 (Kommissariat für Opferschutz und Prävention). In jedem Jahr wird ein Orga Team gegründet in dem es Verantwortliche gibt zur Planung und Durchführung  einzelner Bereiche (Flyergestaltung, Programm, DJing, Rap, Gesang, Breakdance-, HipHop, K-Pop- Shows und Battles, Judges, Areas uvm.). Bei der Planung und Durchführung der Jugendkulturveranstaltungen unterscheiden wir uns von kommerziellen Anbietern, bei denen Jugendliche nur KonsumentInnen und nicht mitentscheidende AkteurInnen sind.

Foto: 15 Jahre “School`s over Jam”2013- mit einem Teil des GründerInnen Team von 1998 –

von links: Edin Taric (DJ, Moderator und OrgaTeam 1998); Patricia Herzog (Einrichtungsleitung JTB); Nina Neumann (Pädagogische Mitarbeiterin JTB bis 2002); Mevludin Seferovic (DJ und OrgaTeam 1998); Anja Leimkugel (Jugendbeamtin PI13 bis 2010-jetzt K 105);  Ralph Kappelmeier (Jugendbeamter PI 13 bis 2004-jetzt K105)

Für weiter Informationen über den Jugendtreff am Biederstein Klick hier

Jugendliche

Die Methode des Offenen Betriebs, für alle ab 12 Jahren, zieht unterschiedliche Jugendliche aus verschiedenen Schulformen, Ausbildungsbereiche und Studiengänge an. Sie haben unterschiedliche Nationalitäten, Religons- oder Konfessionszugehörigkeiten und unterschiedlichen Status. Sie leben in unterschiedlichen Stadtteilen. Im JTB bilden sie sich neue Interessensgruppen.

Politische und zivilgesellschaftliche Bedingungen spiegeln sich in der BesucherInnen Struktur des Jugendtreffs wider.

Methoden der  Jugendkultur bieten schnell einen Zugang und Teilhabe. Hier können sich Jugendliche auch rasch nonverbal beteiligen.

Aktuelles im Orga-Team ist